UA-125712771-2
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktueller Wurf

27. Januar 2020

Unser Duo entwickelt sich prima und ist jetzt schon 2, 5 Wochen alt!

Die kleinen Näschen und Pfötchen sind tiefschwarz pigmentiert, was auf gelbe Labradore nicht unbedingt immer zutrifft.

Die 1. Wurmkur haben beide auch brav über sich ergehen lassen und keiner hatte Durchfall.

Beide Mäuse haben ihre Äuglein komplett geöffnet und fangen nun an, ihre ersten Schritte in der Wurfkiste zu probieren.

Mama Vasya kümmert sich nach wie vor super um ihren Nachwuchs und die Kleinen nehmen durch Vasyas reichlicher Milch gut an Gewicht zu :))

Die Fäden vom Kaiserschnitt wurden bei Vasya auch 12 Tage nach der OP gezogen und die Naht sieht prima aus!

Bildergalerie

~~~~~~~~~~~~~~

 

08. Januar 2020

Nach einigen anstrengenden Stunden, in denen Vasya zwar tüchtig Wehen hatte, aber kein Welpe geboren wurde, entschlossen wir uns in Absprache mit unserem langjährigen Tierarzt Dr. Steffen, Markendorf, einen Kaiserschnitt durchführen zu lassen.

Auch im Hinblick darauf, dass auf dem Röntgenbild nur 2 Welpen zu sehen waren und ein Welpe höchstwahrscheinlich den Geburtskanal blockierte.

Um 22:30 Uhr erblickten dann schließlich unsere

kleine gelbe Hündin: 'Angel Paws Bellissima Cara'

und unser kleine gelbe Rüde: 'Angel Paws Benito' das Licht der Welt.

Beide hatten ein Geburtsgewicht von knapp 500gr.

Obwohl Vasya von der Narkose her doch noch sehr geschwächt und müde war, nahm sie ihre beiden Mäuse sofort an, putzte und säugte sie.

Wir sind sehr stolz auf unseren Schatz und hoffen, dass alles weiterhin gut verläuft und danken an dieser Stelle noch mal Dr. Steffen und seiner Frau für die hervorragende Leistung

Hier nun die ersten Bilder: 

Bildergalerie

 

~~~~~~~~~~~~~~  

10. Dezember 2019

JUHUUU!!!

Unsere Vasya ist tragend!

Das harmonische Beisammensein mit unserem Mayson hat sich gelohnt!

 Wir erwarten um den 11. Januar 2020 unseren B-Wurf in gelb und schwarz! 

Mittlerweile hat sich auch schon einiges in Vasyas Bäuchlein getan: 

- Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen.

- Zehen, Barthaare und Krallen sind schon ausgebildet

- Die Föten sehen nun aus wie Hunde.

- Kopf und Rumpf sind unterscheidbar.

- Das Geschlecht ist bestimmbar.

- Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.

Vasya selber geht es sehr gut.

Sie hat Hunger, Hunger und noch mehr Hunger ;)

Am liebsten möchte sie auch den ganzen Tag um uns herum sein und fordert immer wieder ihre Streicheleinheiten ein.

 

~~~~~~~~~~~~~~

 

Am 10. November'19 haben unsere kleine 'Hummel' Vasya und unser bildhübscher Mayson Hochzeit gefeiert!!!

 

 

Sollten Sie Interesse an einem Welpen aus dieser gesunden Verpaarung haben, so freuen wir uns über eine frühzeitige Kontaktaufnahme und ein persönliches Kennenlernen.